Inhalt

Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation - MBOR

Eine spezielle Therapieform, wenn berufliche Sorgen bestehen

Wenn berufliche Sorgen oder Probleme bestehen, bieten wir Ihnen entsprechende Beratung und gezieltes Training an.

Diese spezielle Therapieform ist kann Ihnen in folgenden Situationen hilfreich sein:

  • Eine Wiederaufnahme Ihrer bisherigen Tätigkeit ist aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder fraglich.
  • Sie können ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht fortführen.
  • Sie sind schon längere Zeit arbeitsunfähig (> 26 Wochen)
  • Sie sind arbeitslos und Ihre berufliche Zukunft ist aus gesundheitlichen Gründen unklar.
  • Sie wünschen sich eine Rente.
  • Sie können sich nicht mehr vorstellen, wieder zu arbeiten.

Was können wir Ihnen anbieten?

Bei der „Einführung in die Rehabilitation“ erläutern wir die grundlegenden Therapieziele, unsere Therapiekonzepte und die Prinzipien der sozialmedizinischen Beurteilung.

Im Seminar „Soziales Netz“ erläutern wir vertiefend das in Ihrer Situation relevante Sozialrecht. Sie erfahren Grundlegendes aus dem Rentenrecht und über die Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben.

Das Seminar „Teilhabe am Arbeitsleben“ ist für Sie geeignet, wenn Sie im Arbeitsleben stehen oder Ihre Berufstätigkeit kurzfristig wieder aufnehmen können, Sie aber Probleme am Arbeitsplatz haben.

Das Seminar „Soziale-berufliche Perspektive“ ist für Sie geeignet, wenn Sie schon lange arbeitslos sind, häufig den Arbeitgeber wechseln mussten, Sie sich eine Rente wünschen oder nur noch eine geringe Chance haben, wieder einen Arbeitsplatz zu finden.

Nach Bedarf beraten wir Sie individuell über ihre sozialen Probleme.

Nach Bedarf vermitteln wir eine Beratung durch den Rehabilitationsberater der DRV-Bund.

Auf der Grundlage Ihrer Angaben und einer Funktionsuntersuchung analysieren unsere Physiotherapeuten Ihre körperliche Problematik am Arbeitsplatz und entwickeln zusammen mit Ihnen ein berufsspezifisches Trainingsprogramm.

Sie leiden unter beruflichem Stress? Dann ist unser Seminar „Stressbewältigung“ das Richtige.

Im Seminar „Konflikte am Arbeitsplatz“ behandeln wir Mobbing und andere Konflikten am Arbeitsplatz. Sie erfahren hierüber Wissenswertes und wir erörtern konkrete Einzelsituationen. Sie erhalten ein Handout mit Tipps, Internetadressen und Lösungsansätzen.

Sie haben gesundheitliche Probleme an Ihrem Büroarbeitsplatz? Im Rahmen der PC-Gruppe analysieren wir das Verhalten und die Leistungsfähigkeit am Büro- und PC-Arbeitsplatz, besprechen es und zeigen Verbesserungsmöglichkeiten auf.

Das Berufsorientiertes Arbeitstraining ist für Rehabilitanden geeignet, die unsicher sind, ob sie den beruflichen Anforderungen wieder vollständig gewachsen sein werden.
Zunächst werden Ihre individuellen beruflichen Probleme mit Hilfe eines selbst entwickelten Fragebogens und im Gespräch erfasst. Dem entsprechend konzipieren wir die Leistungstests.

Begleitend halten wir die qualitativen und quantitativen Veränderungen der Leistung auf einem Erfassungsbogen fest und informieren Sie hierüber.

Bei individuellem Bedarf führen wir verschiedene psychologische Testungen durch, um Leistungsdefizite zu erfassen.

Arbeitsplatztraining bei Büroarbeitsplätzen

Unsere Ergotherapeuten erfassen die ergonomische Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes. In Einzeltherapie thematisieren wir Ihre Verhaltensmuster, zeigen Ihnen Möglichkeiten der Prävention auf und üben sie mit Ihnen ein. Wir besprechen mit Ihnen die Optimierung und die ergonomische Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes. Sie können ergonomischer Arbeitsmittel praktisch erproben.

Autositzberatung ist für Rehabilitanden geeignet, die durch weite Fahrstrecken belastet sind.

Pflegekräfte führen wir in die Grundlagen der Kinästhetik ein. Die Kinästhetik ermöglicht Ihnen ergonomisches Arbeit in der Pflege.

Berufsorientiertes Arbeitstraining ist für Rehabilitanden geeignet, die unsicher sind, ob sie den beruflichen Anforderungen wieder körperlich vollständig gewachsen sein werden.

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Pyrmont | Klinik Weser

Schulstraße 2 | 31812 Bad Pyrmont
Tel: 05281 - 912 0 | Fax: 05281 - 912 570

Reha-Zentrum Bad Pyrmont

Insgesamt sind wir drei ...

Unser Reha-Zentrum besteht aus drei Kliniken: die Klinik Weser, das Therapiezentrum Brunswiek und das Therapiezentrum Friedrichshöhe. Besuchen Sie uns ...

Reha-Zentrum Bad Pyrmont