Inhalt

Rehaziele

Rehaziele sind Ihr Schlüssel zum Erfolg

Rehaziele konkret zu formulieren ist nicht einfach.

Viele Ziele haben wir mehr oder weniger klar im Kopf. Ebenso wie Vorsätze für ein neues Jahr, setzen wir sie oft nicht in die Realität um. Damit Ziele greifbarer, planbarer und umsetzbar werden, müssen sie konkretisiert, also formuliert und aufgeschrieben werden. (Cay von Fournier, Dt. Ärzteblatt 15.09.2000)

Sicher ist:

Sie werden nach der Reha nicht zufrieden sein, ohne zuvor Rehaziele benannt zu haben.

Weshalb?

Wenn Sie sich nach der Reha die Frage stellen,: „Wie zufrieden bin ich mit dem Erreichten“, dann können Sie diese Frage erst dann beantworten, wenn Sie Ihr „Erreichenswertes“, Ihr „Soll“, vorher klar festgelegt haben.

Wichtig ist, dieses Soll vor Beginn der Rehabilitation festzulegen. Machen Sie dies gar nicht oder erst im Nachhinein, werden Sie nie richtig zufrieden sein können. Ihnen werden Ihre Ergebnisse immer zufällig erscheinen und Sie können sie nicht Ihren geplanten Handlungen zuschreiben.

Glaubenssätze bestimmen, welche Veränderungen möglich sind.

Wenn jemand annimmt, dass Verschleiß oder frühere schwere Arbeit die einzigen Ursachen sind, wäre keine Änderung möglich. Es gibt aber Menschen, die trotz erheblicher Krankheiten und Behinderungen zufrieden und sogar glücklich sind. Kann ich mir das auch für mich vorstellen?

Fragen Sie sich: Wie könnte im positivsten Fall die Zukunft aussehen?

Denn es motiviert uns die Vorstellung, wie es sein wird, wenn das Ziel erreicht ist.

Hin zu etwas ist reizvoll!

Versetzen Sie sich in die Zukunft und halten Sie aus dieser Perspektive fest, wie es dann sein soll.

Tun Sie so, als ob der erwünschte Zustand schon eingetreten und Wirklichkeit geworden ist.

Auf diese Weise wird die Vorstellungskraft angeregt, das Ziel erhält eine höhere Anziehungskraft, weil man buchstäblich schon hört oder sieht, wie es dann ist.

Es handelt sich um eine vorgestellte Gegenwart.


„Etwas Besseres als den Tod findest du überall“
(Bremer Stadtmusikanten)

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Pyrmont | Klinik Weser

Schulstraße 2 | 31812 Bad Pyrmont
Tel: 05281 - 912 0 | Fax: 05281 - 912 570

Reha-Zentrum Bad Pyrmont

Insgesamt sind wir drei ...

Unser Reha-Zentrum besteht aus drei Kliniken: die Klinik Weser, das Therapiezentrum Brunswiek und das Therapiezentrum Friedrichshöhe. Besuchen Sie uns ...

Reha-Zentrum Bad Pyrmont

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Pyrmont | Klinik Weser

Schulstraße 2 | 31812 Bad Pyrmont
Tel: 05281 - 912 0 | Fax: 05281 - 912 570