Inhalt

Kurort Bad Pyrmont

Wo die Fürsten kurten und der schönste Kurpark Deutschlands ist

Gesundheit hat in Bad Pyrmont eine lange Tradition. Germanen und Römer suchten bereits Heilung an den Quellen und hinterließen Opfergaben, die noch heute im Schloss zu besichtigen sind.

Eine erste Blütezeit erlebte das Bad im 17. Jahrhundert als Kurort der Fürsten. Auf Spaziergängen durch die Stadt und den berühmten Kurpark werden Sie auf vielfältige und höchst interessante Spuren dieser Vergangenheit stoßen.

Kurpark von Bad Pyrmont

Der historische Kurpark, eine Mischung aus streng barockem Alleensystem und englischem Landschaftsgarten, ist das Schmuckstück von Bad Pyrmont und gleichzeitig eine der schönsten Parkanlagen Europas. Er wurde nach der Auszeichnung Schönster Park Deutschlands 2005 nun auch international von einer Fachjury beim Wettbewerb Schönster Park Europas 2006 als bester deutscher Bewerber mit dem 5. Platz ausgezeichnet.

Palmengarten

Der Palmengarten ist das außergewöhnliche Herzstück des Kurparks und zugleich die nördlichste Palmenfreianlage Europas. 330 bis zu 11 Meter hohe Palmen verschiedener Arten und über 400 subtropische Gewächse begeistern die Besucher dieser Anlage, die vom Fürstlich Waldeckschen Hofgartendirektor Dirks zu Beginn des 20. Jahrhunderts geschaffen wurde.

Bad Pyrmont nahm 2007 erstmalig am Bundeswettbewerb "Unsere Stadt blüht auf" im Rahmen der Entente Florale teil und erhielt auf Anhieb eine Goldmedaille – eine offizielle Anerkennung als grüne und blühende Stadt und eine Auszeichnung für ihre hochwertigen gartenbaulichen Anlagen sowie für das hervorragende Engagement ihrer Bürger bei der Pflege von Grün und Blumen.

Eine geologische Besonderheit, drei Erdfälle, befindet sich nur etwa 1,5 km von der Klinik entfernt. Die in Bad Pyrmont zu Tage tretenden Mineralwässer haben tief in der Erde Salze ausgewaschen und hierdurch große Höhlen gebildet. Sie sind eingestürzt und die Einsturztrichter sind im Wald nordwestlich der Klinik zu sehen.

Einmalig ist auch die Dunsthöhle, wo natürliche Kohlensäure an die Oberfläche steigt. Diese Kohlensäure wird auch therapeutisch genutzt. Das Gas dringt durch Risse und Gesteinsklüfte der Quellspalte an die Oberfläche. In der Höhle werden Experimente mit brennenden Kerzen und Seifenblasen durchgeführt. Sie ist etwa 1,3 km von der Klinik entfernt.

Als Kurort bietet Bad Pyrmont das ganze Jahr über zahlreiche attraktive kulturelle Veranstaltungen. Informieren Sie sich frühzeitig hierüber, denn die beliebtesten Veranstaltungen sind meist ausverkauft.

Staatsbad Bad Pyrmont
Veranstaltungen in Bad Pyrmont

Regionale Freizeittipps

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Pyrmont | Klinik Weser

Schulstraße 2 | 31812 Bad Pyrmont
Tel: 05281 - 912 0 | Fax: 05281 - 912 570

Reha-Zentrum Bad Pyrmont

Insgesamt sind wir drei ...

Unser Reha-Zentrum besteht aus drei Kliniken: die Klinik Weser, das Therapiezentrum Brunswiek und das Therapiezentrum Friedrichshöhe. Besuchen Sie uns ...

Reha-Zentrum Bad Pyrmont